Yoga auf dem SUP Board Starboard

Aktualisiert: Apr 5

Erlebe den ultimativen Flow auf dem Wasser und tu deinem Körper und deinem Geist etwas Gutes. Was Yoga auf dem SUP Board so besonders macht und welche Übungen für Anfängerin den trendigen Kombinationssport geeignet sind, erfährst du in diesem ausführlichen Beitrag!



Sowohl SUP als auch Yoga sind bekannt dafür,viele Muskeln des Körpers anzusprechen. Die Verbindung der beiden „Elemente“ steigert den Effekt zusätzlich. Durch das schaukelnde Brett werden viele tieferliegende kleine Muskeln aktiviert, die beim normalen Yoga auf der Matte keine Rolle spielen. Diese Muskeln kommen nur zum Einsatz, weil du auf dem SUP Board ständig gefordert bist, die Balance zu halten, um nicht plötzlich im Wasser zu landen


HIER SIND EINIGE FOTOS VON DEN YOGASTUNDEN IN UNSEREM TESTZENTRUM

Für wen ist der Yoga SUP Kurs?
  • bereits erfahrende Stand Up Paddler

  • Leute, die ihren Einstiegskurs festigen und vertiefen möchten

  • Leute, die gern etwas Neues ausprobieren möchten

  • Menschen mit Spaß an Bewegung im Freien und auf dem Wasser

Die 10 besten SUP Yoga Übungen für Anfänger
  1. Stellung des Kindes

  2. Die Katze und Kuh Übun

  3. Der Schmetterling

  4. Der Sonnengruß

  5. Der Fisch

  6. Der Krieger I

  7. Hinabschauender Hund

  8. Der Baum

  9. Der Bogen

  10. Der Lotussitz







12 Ansichten